deutsch | english

Klappergebiss ade!
Alles sitzt tief verwurzelt und fest.

Die High-Tech-Versorgung mit Implantaten ist immer mehr auf dem Vormarsch. Bereits im Jahr 2005 wurden cirka 550.000 Implantate gesetzt.

Was ist eigentlich ein Implantat? Es handelt sich dabei um eine künstliche Zahnwurzel, die anstelle des fehlenden Zahns, in den Kieferknochen eingesetzt wird. Das geht bei Einzelzähnen genauso gut wie bei größeren Lücken. So kann z.B. die „alte“ abnehmbare Prothese mit Hilfe von 1-2 Implantaten zu einem festsitzenden Zahnersatz werden. Verloren gegangene Prothesen gehören somit der Vergangenheit an!

Ein Implantat verhindert das Zurückbilden des Kieferknochens und sorgt für einen sicheren Biss nach der Behandlung.

Animation starten:
Dres. Benkeser | Kaiser-Joseph-Straße 263 | D-79098 Freiburg | Fon +49 761 2020962 |
Öffnungszeiten Mo + Di 8 - 12.30h und 13.30 - 18h | Mi 8 - 15h | Do 8 - 12.30h und 13.30 - 19h